1. Leistungen der gesetzlichen und privaten Krankenkassen incl. DMP-Programme für Diabetes mellitus, KHK, COPD mit ambulanter Patientenschulung und Asthma,

2. Private Wahlleistungen für Privatpatienten und gesetzlich versicherte Patienten (IGeL-Leistungen)

Abrechnung privat nach GOÄ

Nur bei entsprechenden Beschwerden übernimmt Ihre gesetzliche Krankenkasse die Kosten der folgenden Untersuchungen.
Alle Untersuchungen sind aber auch als " IGeL " - Leistungen möglich


1. Leistungen der gesetzlichen und privaten Krankenkassen

  • Gesundheitsberatung und Vorbeugung
  • EKG in Ruhe und Belastung mit Blutdruck- und Pulskontrolle
  • Präoperative Diagnostik, umfangreiches Labor
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Ultraschall des Bauches mit Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Milz, Lymphknoten, der Nieren, der Prostata, der Schilddrüse
 
 
 
  • Krebsvorsorgeuntersuchung bei Männern (PSA-Wert als IGeL-Leistung)
  • Gesundheitsuntersuchung (beinhaltet: Krankheitsvorgeschichte, körperlicher Befund, im Labor nur Blutzucker, Gesamtcholesterin, Urinstatus, Stuhltest auf verstecktes Blut) - alle zwei Jahre auf Kassenkosten
  • Hormonuntersuchungen (Diabetes, Erkrankungen der Schilddrüse, der Nebennieren, der Sexualorgane, der Nebenschilddrüse, der Hypophyse, Behaarungsstörungen mit Haarausfall oder überschiessender Behaarung bei Frauen)
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Diagnostik, auch Diabetes- Folgeschäden (Auge, Nieren, Beindurchblutung etc.), Einstellung und Überwachung der Therapie, Diätberatung
  • Abklärung aller anderen Stoffwechselerkrankungen (Fettstoffwechselstörungen, einschließlich Hypercholesterinämie, erhöhter Harnsäurespiegel, usw.) sowie ggfs. Behandlung
  • Männer ab dem 65 LJ. Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen, Ultraschalluntersuchung NEU seit 2018, Kassenleistung
 
 


 
 

2. Leistungen für Privatpatienten

und gesetzlich versicherte Patienten ("IGeL"-Leistungen)

IGeL= Individuelle GesundheitsLeistungen, die medizinisch sinnvoll sind, aber nicht immer von der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse bezahlt werden, weil kein zwingender Grund zur Untersuchung beziehungsweise Behandlung vorliegt.
  • ERNÄHRUNGSBERATUNG (z.B. zur Gewichtsabnahme / Gewichtszunahme- Teilerstattung durch Krankenkasse möglich)
  • GROSSER CHECK (Labor, Ultraschall, Belastungs-EKG, Lungenfunktion)
  • MITTLERER CHECK (Labor, Ultraschall, EKG)
  • KLEINER CHECK (Labor, Ruhe-EKG)
  • Männergesundheit (Hormoncheck, Erektions-Störungen)
  • KREBSVORSORGE; ERWEITERT (zusätzlich: Tumormarker, Ultraschall)
  • DURCHBLUTUNG, GEFÄSSE (Halsschlagader oder kompletter Gefäßstatus mit Beindurchblutung)
  • Bestimmung des Atherosklerose-Risikos mit Ultraschall-Messung der Halsschlagader (IMD)
  • Ohr - Akupunktur
  • Neuraltherapie
  • Naturheilkundliche Behandlung
  • Blutgruppenbestimmung
  • Chronische Müdigkeit
  • Aids (HIV)-Test
  • Haarausfall-Diagnostik
  • Raucher-Vorsorge-Check
  • Osteoporose-Ursachenabklärung
  • Spurenelement- und Mineralanalysen
  • Zeckenstich-Labordiagnostik
  • Hormonstatus
  • Stoffwechselstatus
  • Sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Tauchertauglichkeit, Sportattest, Jugendarbeitsschutz-Untersuchungen
  • Immunstatus, Impfstatus (vor Reisen), Reiseberatung (z.B. Thromboseprophylaxe, Reiseapotheke)
  • Injektionen
  • Erstellung von Attesten, Gutachten